Badsanierung mit feuchtigkeitsregulierendem Kalkputz

 

Bei der Planung einer Badsanierung ist mir immer wichtig natürliche Baustoffe wie Lehm-  und Kalkputz mit einzubringen. Die Bodenfläche und der Naßbereich in Bädern ist immer dicht und darf wegen seiner Funktion keine Feuchtigkeit aufnehmen. Jetzt werden die Häuser heute immer dichter saniert oder gebaut. Also wohin mit dem Wasser in der Luft, welches bei der Nutzung eines Badezimmers, meist auch nicht nur von einer Person genutzt, entsteht.

Daher meine klare Empfehlung die dichten Flächen nur da einzusetzen wo sie auch wirklich Sinn machen. Je nach Nutzerverhalten kann das unterschiedlich sein. Mindestens die Bodenfläche und die Dusche sollte so ausgeführt werden. Oftmals auch noch die Ummauerung der Badewanne, wenn denn überhaupt noch eine eingebaut wird. Um das Waschbecken und die Wände anschließend zur Badewanne müssen nicht unbedingt dicht ausgeführt werden. Hier erkläre ich immer das Produkt, was es mitmacht und was eben nicht. Ein Kalkputz kann Feuchtigkeit und Spritzwasser aufnehmen und wieder abgeben. Wenn in der Badewanne aber der Hund gewaschen wird und 3 kleine Kinder täglich zusammen darin baden, dann ist meine Empfehlung die anschließenden Wände dicht auszuführen.

Grundlegend gilt: Desto mehr natürliche, feuchtigkeitsregulierende Flächen, desto höher der Wohlfühlfaktor in Ihrem Traumbad!

Wir bieten Ihnen eine große Auswahl eben dieser Lehm- und Kalkputze. Da wir für jedes unserer Projekte vorweg eine eigene Musterplatte anfertigen, kann ich Ihnen eine große Auswahl vorführen. Gerne komm ich zu Ihnen nach Hause oder lade Sie in meinen Showroom nach Niefern bei Pforzheim ein.

Ihr Handwerksmeister

Alexander Burgert

 

Mehr zum Thema Kalkputz finden Sie hier!

Mehr zum Thema Lehmputz finden Sie hier!

 

2018-01-15T09:25:12+00:0014/01/2018|

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?